Kinderdorf Filhos do Céu

Himmelskinder - in Liebe aufwachsen

 

Wo? Arraial d’Ajuda, Bundestaat Bahia, Brasilien.

 

Was? Filhos do Céu, auf Deutsch "Himmelskinder": Das Projekt holt Kinder in Brasilien von der Straße. Es zeigt ihnen, wie wichtig Schulbildung und Träume sind, und gibt ihnen eine neue Perspektive. In Kursen wie Kunsthandwerk, Musik oder Fußball stärken sie ihre Identität.

Film: Jungen und Mädchen aus dem Projekt drehten einen Film über "ihr" Projekt. Sie haben gedreht, interviewt, geschnitten und ihn auf dem Kinofestival in Arraial d'Ajuda, Brasilien, gezeigt. Eine Dokumentation auf portugiesisch, wie das Straßenkinderprojekt ihr Leben verändert hat und mit welcher Motivation sich die Gründer entschlossen haben, gegen Gewalt und Verwahrlosung der Kinder vorzugehen.

 

Finanzierung:

Das Projekt lebt von Spenden aus Brasilien und Deutschland sowie dem ehrenamtlichen Engagement der Frauen und Kursleiter. Mit Hilfe von Spenden aus dem Jugenddankopfer und von Children e. V. haben die Himmelskinder und Susila Dharma

es geschafft, das Gebäude zu kaufen.

 

Projektbetreuerin:

Stefanie Langkamp

 

Spendenkonto:

Susila Dharma - Soziale Dienste e.V.

Bank für Sozialwirtschaft

Stichwort "Brasilien"

Konto 7464000 BLZ 251 205 10

IBAN: DE65251205100007464000

BIC: BFSWDE33HAN